Yvonne Stephan / David Thummerer

bam-header1

Wir befanden uns auf einer Reise von der Türkei auf dem Landweg nach Indien. Doch schon nach einem Monat endete dieser Traum. Bei dem verheerenden Erdbeben in Bam wurden wir, wie so viele verschüttet. Das Unglück überraschte uns schlafend am frühen Morgen, als plötzlich ein Grollen und Donnern das Haus erschütterte. Starr vor Angst konnten wir uns nicht bewegen und in Sekunden brach das Gasthaus über uns zusammen. Die relativ stabilen Doppelstockbetten aus Metall waren unser großes Glück. Sie boten den einzigen Widerstand gegen die herunterstürzenden Lehmbrocken des Dachgeschosses. Doch das eingeschlossen sein in der Dunkelheit, der Staub, der die Luft zum Atmen nimmt, die Schreie der anderen verschütteten und die Last der Trümmer versetzte uns in Todesangst.

Erst als wir Michael und Ruth nach uns rufen hörten, konnten wir wieder Hoffnung schöpfen.
Mit ihrer Hilfe und der vieler einheimischer Helfer konnte ich, Yvonne, nach 3 Stunden unverletzt geborgen werden. David wurde nach 4 Stunden aus den Trümmern gerettet und erlitt schwere Prellungen am ganzen Körper. Es war ein unbeschreibliches Gefühl, als wir uns in die Arme nehmen konnten. Wir haben überlebt.

Die Bilder von Bam, zerstörte Häuser, Tote, Verletzte und die verzweifelten Menschen, die alles verloren haben, werden wir nie vergessen.

Bam
Bam

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/0/d617905475/htdocs/bamhilfe-de/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399